F1: Kann ich eine Musterbestellung haben?

A: Ja, wir freuen uns ĂŒber Musterbestellungen, um die QualitĂ€t zu testen, kundenspezifische Anpassungen sind möglich.


F2: Wie sieht es mit der Vorlaufzeit aus?

A: Die Musterbestellung benötigt 7–10 Tage, die Massenproduktionszeit muss verhandelt werden.


F3: Ist es in Ordnung, mein Logo auf das Produkt zu drucken?

A: OK, der Kunde muss seine Verpackung bereitstellen, oder wir stellen eine neutrale Verpackung her.


F4: Welche GerÀte kann das Kraftwerk Ansun betreiben?

A: Mit der Ansun-Technologie fĂŒr konstante Ausgangsleistung im ECO- und SPORT-Arbeitsmodus kann Max GerĂ€te mit bis zu 1200 W versorgen. Der SPORT-Arbeitsmodus ist jedoch nicht fĂŒr alle ElektrogerĂ€te anwendbar. Einige 600-1800-W-GerĂ€te mit strengen Spannungsanforderungen funktionieren möglicherweise nicht. Wenn außerdem die Momentanleistung des ElektrogerĂ€ts 1200 W ĂŒberschreitet (bei ausgeschalteter SPORT-Funktion), fĂŒhrt ein Überschreiten von 1800 W (bei eingeschalteter SPORT-Funktion) ebenfalls zu einer Überlastung und Unbrauchbarkeit des Netzteils. (z. B. Klimaanlagen/KĂŒhl-Gefrierkombination/Mikrowelle/Ofen).


F5: Wie lange wird Ansun mein GerÀt betreiben?

A: Im Allgemeinen betrĂ€gt die Laufzeit ≈ XXXWh*0,90/Betriebswattzahl Ihres GerĂ€ts. Der Wechselrichterwirkungsgrad unterschiedlicher Ausgangsleistungen ist unterschiedlich, sodass auch die Nutzungsdauer des ElektrogerĂ€ts je nach unterschiedlichem Wirkungsgrad unterschiedlich ist.


F6: Warum verliert der Akku an Leistung, wenn er nicht verwendet wird?

A: Das GerĂ€t befindet sich möglicherweise im Standby-Modus, in dem die Stromversorgung unterbrochen ist. Denken Sie daran, alle Schalter auszuschalten und dann lange auf die Ein-/Aus-Taste zu drĂŒcken, um das GerĂ€t vollstĂ€ndig auszuschalten. Wenn das GerĂ€t im ausgeschalteten Zustand keinen Strom mehr hat, versuchen Sie es auf 100 % aufzuladen und verwenden Sie es zwei- oder dreimal auf 0 %, um den Akku zu kalibrieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.


Tipps:


[1]. Aktualisieren Sie die Ansun-App auf die neueste Firmware, um ein besseres Benutzererlebnis zu genießen.


[2]. Die GerĂ€te wurden im Einzelfall geprĂŒft. Wenn Sie HochleistungsgerĂ€te mit Strom versorgen möchten, fĂŒhren Sie bitte einen vollstĂ€ndigen Test durch.


[3]. Wenn Ansun bei Temperaturen (≀0℃ oder ≄ 40℃) arbeitet. Wenn das System erkennt, dass die Temperatur der Batteriezelle unter 0℃ liegt oder 65°C ĂŒbersteigt, werden alle AusgangsanschlĂŒsse ausgeschaltet, um die Sicherheit zu gewĂ€hrleisten die Zelle. Wenn die Temperatur wiederhergestellt ist, erholt sich das System automatisch.


[4]. An einem trockenen und gut belĂŒfteten Ort aufbewahren. Wenn Sie Ihren Akku lĂ€ngere Zeit einer feuchten Umgebung aussetzen oder dort verwenden (z. B. am Meer), empfehlen wir Ihnen, eine wasserdichte Tasche zu verwenden, um Ihren Akku trocken zu halten.


[5]. Wenn Sie das Produkt wĂ€hrend des Gebrauchs versehentlich ins Wasser fallen lassen oder Wasser auf den Akku verschĂŒtten, stellen Sie es bitte an einem sicheren, offenen Ort auf und halten Sie sich von ihm fern, bis es vollstĂ€ndig trocken ist. Das getrocknete Produkt sollte nicht erneut verwendet werden.

 

+8613724206212
Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert
ico-collapse
0
ic-cross-line-top
Spitze
ic-expand
ic-cross-line-top